Gürteltasche Valentina

Viele meiner Nähkurs Teilnehmerinnen kenne ich ja nun schon seit Jahren und  als wir letztens mal wieder über diverse Projekte quatschten, sagte eine davon zu mir: Mensch Sabine, ich könnte eine Bauchtasche gebrauchen, mach doch mal ein Ebook….grins. Warum eigentlich nicht, dachte ich, ist ja momentan eh total angesagt und außerdem gerade im Sommer super praktisch, wenn man keine Jacke dabei hat und nur ein paar Dinge wie Geldbeutel, Handy und Co. unterbringen will. Also hab ich ein bisschen probiert und getestet und so entstand der Schnitt zu Valentina. Ihre Form ist relativ schlicht, aber du kannst sie mit der entsprechenden Materialauswahl und ansprechendem Zubehör, wie zum Beispiel dekorativen Reißverschlüssen und Metallteilen, zum absoluten Eyecatcher machen. Sie macht sowohl als Gürteltasche als auch als Cross Body Bag eine gute Figur. Du kannst sie aus Stoff oder Kunstleder, uni oder gemustert, mit oder ohne zusätzliches Reißverschlussfach nähen und auch bei den Verschlusslösungen für den Gurt hast du viele Möglichkeiten. Während des Probenähens wurde die Idee laut, Valentina doch vielleicht noch in einer zweiten, etwas größeren Variante anzubieten. Gesagt, getan und so enthält das Ebook zwei Größenvarianten. Die größere Valentina ist wie gemacht für die Herren der Schöpfung oder für all diejenigen, die doch immer etwas mehr einpacken. Sie ist schnell genäht und ich habe von meinen Probenähmädels immer wieder das Wort „Suchtgefahr“ gehört hihi. Aber überzeugt euch selbst und lasst euch von den unzähligen Beispielen inspirieren.

Mit Klick auf das jeweilige Foto gelangt ihr direkt auf die Seiten der Mädels


Link zu Instagram


Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram

Link zu Instagram



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.